Kategorien
Deutschsprachiger Blog

Zwei virale Abbey Road Konzepte für VW

Angeblich haben 80% der Mexikaner einmal in ihrem Leben einen VW Käfer besessen. Und es war auch dort, in Mexikos Puebla VW-Werk, in welchem vergangenes Jahr der letze Deutsche Klassiker die Produktion verlassen hatte. Zu diesem Anlass verabschiedete sich der Volkswagen Konzern mit Hilfe des Beatles Songs Let It Be vom legendären VW Beetle. Gesungen vom Kinderchor Pro Musica Youth Chorus aus Chicago, ist das Lied eine Anspielung auf den Auftritt des Autos auf dem Abbey Road Albumcover. Die Kampagne mit dem Titel The Last Mile wurde von der Lead Creative Agentur Johannes Leonardo kreiert.

Nebst Cameos von Kevin Bacon und Warhol enthält das Video auch einen Verweis auf die Doyle Dane Bernbach VW-Kampagnen Think Small und Lemon aus den 1960er-Jahren.

Fast zeitgleich verwendete die Agentur Nord DDB das Abbey Road Cover um eine Reparked Edition mit einem perfekt geparkten Käfer zu veröffentlichen. Die Agentur meint dazu: ‚1969 wurde ein Volkswagen Beetle auf dem Bürgersteig der Abbey Road in London falsch geparkt. Was der Fahrer wahrscheinlich nicht erwartet hatte, war dass sein Auto auf einem der berühmtesten Fotos der Welt landen würde. Doch 50 Jahre später hat Volkswagen nun das Auto mit Park Assist-Technologie umgerüstet.‘

Bild: Nord DDB

Wie es jedoch den Anschein hat könnte dieser Fahrer John Lennon selbst gewesen sein.