Kategorien
Deutschsprachiger Blog

‚My Switzerland Mini Trip‘ machte Beijingers happy

Die Schweiz ist als eines glücklichsten Länder der Welt bekannt und verfügt über unglaubliche touristische Ressourcen. Malerische schneebedeckte Berge, kristallklare Seen und historische Orte machen das Land in Europas Mitte zu einem der weltweit beliebtesten Reiseziele.

Doch wie kann man den Menschen im fernen China das Gefühl einer Reise durch die schöne Schweiz vermitteln? Und ebenso so wichtig: Wie kann man dieses Erlebnis online sharebar machen das noch mehr Leute davon erfahren können?

Das Konzept.

Unsere Agentur Astronaut wollte diese Frage auf eine kreative Art und Weise beantworten. Gemeinsam mit dem Schweizerischen Tourismusverband wurde im Raffles City Beijing der öffentliche Event „My Switzerland Mini Trip“ ins Leben gerufen.

Die Strategie dieser Eventkampagne war es Teilnehmende eine vituelle Tour durch die Schweiz zu ermöglichen und diese Reise auf dem Mobiletelefon jeder Person zu hinterlassen, so das das Erlebnis easy geshared werden konnte.

Aber wir wollten kein kaltes Virtual-Reality Erlebnis, sondern etwas herzerwärmendes produzieren. Zu diesem Zweck bauten wir ein Modell im Stil der schönen Schweizer Landschaft, nicht nur in der Form der Schweiz, sondern auch mit allen bekannten Kultur- und Naturstätten, einschließlich eines Zuges um die Mini-Schweiz zu bereisen.


Heute müssen Offline Events einen klaren sharebaren Karakter aufweisen um die Wirkung zu erhöhen. Aber einfach Teilnehmer fragen Bilder auf Facebook zu posten ist nicht mehr genug. Ein gutes kreatives Konzept gibt Teilnehmern die Möglichkeit etwas ausergewöhnliches zu sharen auf das sie stolz sein können.


Den Event sharebar machen.

Vor Ort erhielten die Besucher per QR-Code eine Einladung zur ihrer Schweizreise. Die Handys der Teilnehmer wurden dann auf einen speziell für diesen Event gebauten Zuganhänger montiert, so das die Zugfahrt durch das Mini-Land mit dem Mobiltelefon aufgenommen werden konnte. Über die Web-App der Veranstaltung wurde dieses Video dann auf chinesischen Social-Media Plattformen geteilt.

Die Veranstaltung erfreute sich bei der richtigen Zielgruppe großer Beliebtheit. Sie ermittelte auf spielerische Weise den Spass durch die Schweiz zu reisen und mit dem selbst geschossenen Video konnte diese Geschichte so einfach wie möglich weitergesendet werden.

Kreativer and strategischer Lead: Michael Kaltenhauser